Wirtschaft : US-Notenbank sieht Konjunkturerholung

brö

Die amerikanische Notenbank Federal Reserve sieht Anzeichen für eine konjunkturelle Erholung in den Vereinigten Staaten. In den ersten beiden Monaten des Jahres habe es Hinweise auf ein Ende der Rezession gegeben, schreibt die Fed in der jüngsten Ausgabe ihres Berichtes "Beige Book". Das zeigten vor allem die höheren Einzelhandelsumsätze in einigen wichtigen Wirtschaftszentren der USA. Auch für den Arbeitsmarkt gebe es erfreuliche Anzeichen, schreibt die Fed, deren Präsident Alan Greenspan ist. "Das Schlimmste scheint vorüber zu sein", heißt es im "Beige Book". Die Industrie, die von der seit Frühjahr anhaltenden Rezession am stärksten getroffen wurde, baue nun nicht mehr im selben Maße Arbeitsplätze ab wie noch vor einigen Monaten. Dennoch sei das wirtschaftliche Klima im Verarbeitenden Gewerbe noch immer schlecht. Auf eine Erholung der amerikanischen Wirtschaft und damit der Weltkonjunktur hoffen auch die Länder Europas.

0 Kommentare

Neuester Kommentar