Wirtschaft : USA nähern sich Vollbeschäftigung

WASHINGTON (AP).Die Arbeitslosenquote in den Vereinigten Staaten hat im vergangenen Jahr mit 4,5 Prozent den niedrigsten Stand seit 1969 erreicht.Das teilte das Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit.1969 lag die Arbeitslosenquote bei 3,5 Prozent.Die USA befanden sich damals mitten im Vietnamkrieg.Verglichen mit Friedenszeiten ist der Wert vom vergangenen Jahr sogar der niedrigste seit 1957, als 4,3 Prozent registriert wurden.Dem Arbeitsministerium zufolge verringerte sich die Arbeitslosenquote im Dezember gegenüber dem Vormonat von 4,4 Prozent auf 4,3 Prozent.Danach stellten die amerikanischen Unternehmen im Dezember 378 000 Menschen zusätzlich ein.Das ist der höchste Wert seit 15 Monaten und fast doppelt soviel, wie für den letzten Monat des Jahres 1998 prognostiziert wurde.Allein die Bauwirtschaft stellte 104 000 neue Mitarbeiter ein.Dies wird zum Teil auf das milde Wetter in den USA zurückgeführt.Wie das Ministerium mitteilte, wurden voriges Jahr 2,9 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen, verglichen mit 3,4 Millionen 1997.Das Deutsche Institut für Wirtschafsforschung (DIW) hatten in ihrem jüngsten Wochenbericht den Erfolg mit der nachfrageorientierten Wirtschaftspolitik der US-Regierung erklärt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben