Wirtschaft : USA wollen Druck auf China erhöhen Chinesische Wirtschaft verliert an Schwung

Washington/Peking - Die USA wollen im Wechselkursstreit mit China nicht lockerlassen – trotz aller Ängste vor einem Währungskrieg. Washington werde versuchen, den Druck auf Peking weiter zu verstärken, sagte ein US-Regierungsbeamter dem „Wall Street Journal“ am Montag. Zuvor waren Beratungen von Finanzministern und Notenbankchefs in Washington ohne Aussicht auf eine rasche Entspannung im Streit um künstlich niedrig gehaltene Wechselkurse zu Ende gegangen. Die chinesische Währung erreichte am Montag den höchsten Stand seit Beginn der Wechselkursreform vor mehr als fünf Jahren. Zentralbankchef Zhou Xiaochuan hatte zuvor westliche Forderungen nach einer schnelleren Aufwertung zurückgewiesen.

Währenddessen hat China überraschend die Mindestreserve-Anforderungen für sechs Großbanken vorübergehend verschärft. Das wurde am Montag aus mit der Angelegenheit vertrauten Kreisen bekannt. Mit dem Schritt wolle die Volksrepublik Barmittel aus der Wirtschaft abziehen und die Kreditvergabe dämpfen. Für die größten Kreditinstitute des Landes steige die Mindesteinlage für zwei Monate um 0,5 Punkte auf 17,5 Prozent. Die Banken müssen nun mehr Geld bei der Zentralbank parken und können damit weniger Kredite vergeben. Dies wiederum dürfte die Investitionen dämpfen, weil dem Bankensystem Milliarden entzogen werden.

Volkswirte hatten damit gerechnet, dass China die Reserve-Anforderungen im nächsten Jahr konstant hält. Analysten gehen davon aus, dass die chinesische Notenbank über steigende Kapitalzuflüsse im Zuge der Dollarschwäche besorgt ist. Auch dürfte die deutliche Zunahme der Kreditvergabe im September die Zentralbank zu der Maßnahme veranlasst haben, um die Inflation unter Kontrolle zu halten.

Laut einem Bericht hat Chinas Wirtschaft im dritten Quartal an Schwung verloren. Die Wirtschaftsleistung legte zwischen Juli und September um 9,5 Prozent zu. Das sei der geringste Zuwachs seit einem Jahr. dpa/rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben