Wirtschaft : VCD: Neue Preise der Bahn sind "Mogelpackung"

BONN (AFP).Der umweltorientierte Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat die ab April geltenden neuen Fahrpreise der Deutschen Bahn AG als "Mogelpackung mit wenig Licht und viel Schatten" bezeichnet.Unter dem Strich ergebe sich für die Kunden ein deutlicher Preisanstieg ohne Ausweitung des Angebotes und der Serviceleistungen, kritisierte der Verband.So werde die Kundenkarte BahnCard wegen der am Dienstag angekündigten Verteuerung um 20 DM auf 260 DM sowie wegen der zunehmenden Bahn-Sondertarife ohne Rabatte für BahnCard-Besitzer immer unattraktiver.Der VCD rügte zudem "massive indirekte Preisaufschläge" wegen der Erhöhung der Gebühren für die Platzreservierung.Die neuen Tarifangebote der Bahn geißelte der VCD als "neue Unübersichtlichkeit".Damit werde es den Bahnkunden erschwert, sich im Angebot der Bahn klar zu orientieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben