Wirtschaft : Verarbeitendes Gewerbe: Mehr Umsatz

Das Verarbeitende Gewerbe in Deutschland hat zum Jahresanfang deutlich höhere Umsätze erzielt und vor allem beim Auslandsgeschäft zugelegt. Auch die Zahl der Mitarbeiter stieg, wenngleich weniger kräftig. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch berichtete, erhöhte sich der Gesamtumsatz im Januar und Februar gemessen am gleichen Vorjahreszeitraum um 10,9 Prozent auf 418,2 Milliarden Mark. Der Auslandsumsatz sei um 16,3 Prozent auf 157,5 Milliarden Mark gestiegen. Im Februar 2000 legten die Umsätze um 4,8 Prozent auf 209,7 Milliarden Mark zu. Der darin enthaltene Auslandsumsatz habe um 9,8 Prozent auf 79,6 Milliarden Mark zugenommen. Ende Februar waren in Deutschland knapp 6,4 Millionen Menschen im Verarbeitenden Gewerbe beschäftigt (Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten). Das waren laut Bundesamt 62 600 oder ein Prozent mehr als zum gleichen Vorjahreszeitraum.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben