Wirtschaft : Versatel will an die Börse und in den Tec-Dax

-

Düsseldorf/Frankfurt am Main - Der Telekommunikationsanbieter Versatel strebt nach seinem Börsengang eine Aufnahme in den Tec-Dax an. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag bei der Vorstellung des Wertpapierprospekts mit. Die Erstnotiz soll voraussichtlich am 27. April erfolgen. Der Angebotszeitraum für die Aktien beginnt voraussichtlich am 20. April. Dann wird auch die Zeichnungsspanne für die Aktien bekannt gegeben. Versatel mit Sitz in Düsseldorf ist ein Zusammenschluss von regionalen und städtischen Telefongesellschaften. Das Unternehmen mit 1340 Beschäftigten sieht sich als ein führender Anbieter von Breitbanddiensten in Deutschland. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 erzielte die Gruppe einen Umsatz von rund 666 Millionen Euro und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von etwa 211 Millionen Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben