Wirtschaft : Verschärfte Auflagen für Konkurrenten der Post

BONN (rtr).Die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation hat höhere Hürden für die Lizenzvergabe an private Konkurrenten der Post festgesetzt.Betroffen seien Firmen, die Briefe mit einem Gewicht unter 200 Gramm befördern wollten, teilte die Behörde am Mittwoch in Bonn mit.Wer dazu eine Lizenz erhalten wolle, müsse die Briefe beim Kunden abholen, sie noch am selben Tag zustellen und mindestens ein Gebiet von der Größe des Saarlands abdecken.Nur dann könne man von einer "höherwertigen Dienstleistung" sprechen, die Voraussetzung für eine Lizenzvergabe für Briefe unter 200 Gramm ist.Bisher hatte der Regulierer in einigen Fällen auch Lizenzen an Unternehmen vergeben, die nur in einer Stadt oder einer Gemeinde Briefe beförderten.Wegen der Vergabe dieser Lizenzen hatte die Post AG gegen den Regulierer und die Konkurrenz geklagt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben