Wirtschaft : Viag-Chemietochter SKW legt beim Ergebnis zu

MÜNCHEN (rtr).Der Chemiekonzern SKW Trostberg will nach einem Rekordjahr 1997 im laufenden Geschäftsjahr weiter stark wachsen.Der an die Spitze der Konzernmutter Viag wechselnde Vorstandschef Wilhelm Simson kündigte auf der Hauptversammlung am Freitag in München ein Plus beim operativen Ergebnis von rund zehn Prozent bei moderatem Umsatzwachstum an.Bereits im ersten Halbjahr habe der Spezialchemiehersteller sein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern um sieben Prozent erhöht.Größere Akqusitionen habe die SKW derzeit nicht geplant, sagte Simson.Er kündigte auf seiner letzten Hauptversammlung als SKW-Vorstandschef an, der Umsatz werde im laufenden Jahr aufgrund weiterer Desinvestitionen und unterschiedlicher konjunktureller Entwicklungen in verschiedenen Regionen nur moderat wachsen.Wichtigster Umsatz- und Gewinnträger werde die Bauchemie bleiben.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben