Video : Aussteller sind zufrieden mit Ila

Bis Sonntag stand die Luftfahrtmesse ILA nun auch privaten Besuchern offen. Mit knapp 1250 Ausstellern aus 46 Ländern verzeichnet die Luftfahrtschau einen neuen Rekord. Ein besonderes Augenmerk galt am Freitag der Raumfahrt.

Vom Freitag (14. September) an ist die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (Ila) in Schönefeld bis einschließlich Sonntag für alle geöffnet. An den ersten drei Tagen war sie Fachbesuchern vorbehalten. Erwartet werden über 100 000 Besucher. Zu sehen sind 270 Flugzeuge. Wie Sie am besten zur ILA kommen, können Sie hier nachlesen. Geöffnet ist die Ausstellung jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 22 Euro, ermäßigt 14 Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Zugang. Im Bild: Die DH 84 Dragon kommt in diesem Jahr auch zur ILA.Weitere Bilder anzeigen
Foto: AerLingus
14.09.2012 11:51Vom Freitag (14. September) an ist die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (Ila) in Schönefeld bis einschließlich...

Die Aussteller auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung Ila ziehen eine positive Bilanz der Messe. Weit über die Hälfte sei mit dem geschäftlichen Erfolg ihrer Messebeteiligung zufrieden, mehr als 70 Prozent erwarteten zudem ein sehr gutes bis zufriedenstellendes Nachmessegeschäft, teilte die Messeleitung am Sonntag mit. 1243 Aussteller, darunter 340 Zulieferfirmen, aus 46 Ländern waren zur Ila gekommen, so viele wie nie zuvor. Die Rekordbeteiligung zeige, dass die Ila im Wettbewerb internationaler Luft- und Raumfahrtmessen „sehr gut aufgestellt“ sei sagte Dietmar Schrick, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), der die Leistungsschau gemeinsam mit der Messe Berlin ausrichtet. Der Berliner Messechef Raimund Hosch sprach von einem „Auftakt nach Maß“.

Video: Publikumstage der Ila

Die Ila hatte bei ihrer Premiere auf neuem Terrain rund 230 000 Besucher angelockt. Damit wurde die Zahl von vor zwei Jahren in etwa wieder erreicht. Auch die Zahl der Fachbesucher blieb mit rund 125 000 stabil. Am Sonntag, dem letzten Ila-Tag, waren nochmals Zehntausende Flugzeugfans auf das Gelände neben dem künftigen Hauptstadtflughafen gekommen.

(Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben