Wirtschaft : Viele Kunden haben Angst

-

Versicherungsvertreter haben derzeit keinen leichten Job. Denn viele Kunden haben Angst, dass sie ihren Job verlieren könnten und kein Arbeitslosengeld II bekommen, weil sie erst einmal ihre Lebensversicherung aufbrauchen müssen. Zwar könne man derzeit noch nicht feststellen, dass die Stornoquote steige, heißt es bei Marktführer Allianz Leben. „Viele Versicherte sind aber besorgt“, berichtet eine Sprecherin.

Davon kann auch Konkurrentin Debeka ein Lied singen. „Die Gespräche laufen heute anders als früher“, berichtet der Chef der Berliner Niederlassung, KarlHeinz Knüfermann. Dabei seien die Ängste der Versicherten in vielen Fällen nicht berechtigt, betont Knüfermann. Denn Lebensversicherungen, die erst im Ruhestand ausgezahlt werden, bekommen im Rahmen des neuen Arbeitslosengeldes II einen zusätzlichen, speziellen Freibetrag von 200 Euro pro Lebensjahr des Kunden. Bei der heutigen Arbeitslosenhilfe gibt es diese Pauschale nicht. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben