Wirtschaft : "Vierte Kraft": Wer ist Mirant?

Der US-amerikanische Energieriese Mirant, Atlanta, ist einer der weltweit führenden Energieversorger und der größte Stromproduzent in den USA. Das Unternehmen hieß bis Anfang des Jahres Southern Energy. Der neue Name leitet sich von dem lateinischen Wort Mira ab und kann frei übersetzt werden mit "Visionen entwickeln". Die Amerikaner wollen mit dem Namen ihre Entschlossenheit ausdrücken, die Möglichkeiten der sich rasch entwickelnden Energiewirtschaft zu nutzen. Mirant verfügt über Stromerzeugungskapazitäten von weltweit rund 20 000 Megawatt und beschäftigt 7000 Menschen. Bei der Berliner Bewag hat Mirant die unternehmerische Führung seit 1997. Damals hatte die Firma in einem Konsortium mit Preussenelektra (ehemals Veba) und Bayernwerk (ehemals Viag) 50,8 Prozent der Bewag vom Land für 2,9 Milliarden Mark übernommen. Die Amerikaner hielten damit 26 Prozent der Anteile. Nach monatelangem Streit wurden frei werdende Bewag-Anteile so zwischen Vattenfall-Tochter HEW und Mirant aufgeteilt, dass sich die beiden Unternehmen mit je knapp 45 Prozent der Anteile die Führung der Bewag teilen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben