Wirtschaft : Von Kasse zu Kasse

-

Ihre Krankenkasse ist zu teuer und Sie wollen wechseln? Kein Problem, wenn Sie einige Regeln beachten:

Privat oder gesetzlich: Ob Sie sich privat versichern können oder in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben müssen, hängt vom Einkommen ab. Wer im Monat 3825 Euro brutto oder mehr verdient, kann sich privat versichern. Alle anderen sind Kassenpatienten.

Von privat zur Kasse: Die privaten Versicherungen lohnen sich vor allem für junge Gutverdiener ohne Kinder. Viele privat Versicherte möchten dagegen in die gesetzliche Krankenkasse zurück, wenn sie Kinder bekommen oder älter werden. Denn anders als in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) muss man für Kinder in der privaten Krankenversicherung (PKV) eigene Beiträge zahlen. Und viele private Krankenversicherer haben in der Vergangenheit für ältere Mitglieder die Beiträge kräftig erhöht. Doch der Wechsel zurück ist nicht so einfach. Er ist nur möglich, wenn das monatliche Einkommen unter die Versicherungspflichtgrenze von 3825 Euro rutscht (neuer Job, Teilzeit), die Versicherungspflichtgrenze per Gesetz weiter erhöht wird und das eigene Bruttoeinkommen unter der neuen Grenze bleibt, oder wenn der Versicherte arbeitslos wird. Wer älter als 55 Jahre ist, muss auf jeden Fall in der PKV bleiben.

Von privat zu privat: Wer sich privat versichern will, sollte vorher genau überlegen, zu welcher Versicherung er geht. Denn der Wechsel innerhalb der PKV ist teuer. Das liegt an den Alterungsrückstellungen, die man mit einem Teil seiner monatlichen Prämie aufbaut und die eine Beitragsexplosion im Alter verhindern sollen. Wechselt man zu einer anderen privaten Versicherung, verliert man die bisher angesammelten Alterungsrückstellungen.

Von Kasse zu Kasse: Früher konnte man nur einmal im Jahr seine Kasse wechseln. Seit dem 1. Januar 2002 gilt: Man kann jederzeit in eine neue Krankenkasse gehen. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Monate. Nach dem Wechsel muss man jedoch eine bestimmte Zeit bei dem neuen Anbieter bleiben. Erst nach 18 Monaten kann man erneut die Kasse wechseln. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben