Wirtschaft : VW: Doch noch Hoffnung für das Arbeitsmodell

Es gibt offenbar einen neuen Anlauf, das VW-Modell "5000 mal 5000" zu retten. Der VW-Personalvorstand Peter Hartz sagte auf der Betriebsversammlung am Mittwoch in Wolfsburg, VW wolle weiter den Nachweis erbringen, dass das Modell mit der Formel "5000 mal 5000" möglich sei. Für den kommenden Freitag kündigte Hartz eine Pressekonferenz von Vorstand und Betriebsrat zu dem Thema an. Der IG Metall-Chef Klaus Zwickel sagte unterdessen in Frankfurt, "ob sich VW doch noch besinnt und mit uns auf der Basis des Flächentarifvertrags und der 35-Stunden-Woche eine Lösung sucht, muss VW entscheiden". Am Montagabend waren die Verhandlungen über das Modell gescheitert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben