Wirtschaft : VW plant neues Werk in Amerika

PUEBLA / WOLFSBURG (AP).Der Autokonzern Volkswagen plant im Zusammenhang mit der erfolgreichen Einführung des Modells "New Beetle" den Bau eines neuen Werks auf dem nordamerikanischen Kontinent.Vorstandsmitglied Klaus Kocks erklärte am Wochenende im mexikanischen Puebla, noch sei nicht klar, ob die neue Fabrik nach Kanada, USA oder Mexiko komme.Das bereits existierende VW-Werk im mexikanischen Puebla erreiche durch den Erfolg des "New Beetle" in den USA seine Kapazitätsgrenze, wodurch ein Neubau notwendig werde."Wir glauben, daß wir in Nordamerika wieder eine Chance haben", erklärte Kocks. In dem neuen Werk sollen Fahrzeuge auf Basis der Golf-Plattform gebaut werden, sagte er.Über die Höhe der geplanten Investitionen oder den Zeitrahmen wollte Kocks nichts mitteilen.Vom "New Beetle" sollen in diesem Jahr in Puebla rund 50 000 Stück vom Band laufen, die fast ausschließlich in den US-Markt gehen.Im nächsten Jahr soll die Produktion auf 100 000 Wagen steigen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben