Wirtschaft : VW will Hartz schnell ersetzen

-

Hannover Das Präsidium des VW-Aufsichtsrates will offenbar bereits am heutigen Mittwoch einen Nachfolger für den zurückgetretenen Volkswagen-Personalchef Peter Hartz bestellen. Es sei nicht ausgeschlossen, dass es bereits zu einem Votum des Präsidiums für einen bestimmten Bewerber komme, sagte der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff am Dienstag in Hannover. Eines der zentralen Themen der Sitzung sei, „die Handlungsfähigkeit schnell wieder herzustellen“. Unterdessen berichtete das TV-Magazin „Frontal 21“ am Dienstag abend, dass der ehemalige VW-Betriebsratsvorsitzende Klaus Volkert doch in Geschäfte mit Tarnfirmen verwickelt gewesen sein könnte.

VW-Markenvorstand Wolfgang Bernhard wird am Mittwoch erstmals vor Analysten den Weg erläutern, wie er bis 2008 die rund sieben Milliarden Euro einsparen will, die er als Ziel vorgegeben hat. Analysten erhoffen sich von dem Gespräch vor allem detaillierte Aussagen dazu, wie er im Vertrieb mehr als zwei Milliarden Euro und bei den Kosten rund fünf Milliarden Euro einsparen will. Das neue Programm soll im Gegensatz zu dem bisherigen Programm For Motion nicht an Sparzielen, sondern am direkten Ergebniseffekt orientiert sein und für den Zeitraum bis 2009 verbindliche Ziele enthalten, heißt es in Unternehmenskreisen. Details zu möglichen Werksschließungen – spekuliert wird über das Werk in Brüssel – wird Bernhard aber auch gegenüber den Analysten nicht nennen, hieß es. Konzernchef Bernd Pischetsrieder hat dafür die Latte bereits sehr hoch gehängt und bis 2008 eine Ergebnisverbesserung um vier Milliarden Euro angekündigt. Auch für 2005 ist eine Steigerung prognostiziert. Die VW-Aktie zog am Dienstag kräftig an (siehe Kurve des Tages).

Die Betriebsratsvorsitzenden der deutschen VW-Werke sind bereits am am Dienstagnachmittag zusammenkommen, um über die Entwicklung des Unternehmens zu diskutieren. An dem Treffen nahm auch der IG-Metall-Chef Jürgen Peters teil. hof/HB/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben