Wirtschaft : Wachsam für den Wettbewerb

-

Funktionierender Wettbewerb ist eines der wichtigsten Güter in einer Marktwirtschaft . Damit er nicht beeinträchtigt wird, gibt es – neben dem Bundeskartellamt – seit dem Jahr 1974 die Monopolkommission. Ihre fünf Mitglieder sind unabhängige Wissenschaftler oder Unternehmer, werden aber auf Vorschlag der Bundesregierung vom Bundespräsidenten berufen und verfassen alle zwei Jahre ein Gutachten. Darin beobachten sie die Konzentration von Unternehmen und Konzernen in Deutschland. Denn eine zu große Marktmacht und die Entstehung von Monopolen gilt als größtes Hindernis für Konkurrenz und Wettbewerb sowie als Gefahr für die Preise . Zudem befassen sich die Monopolexperten mit aktuellen Fragen der Wirtschaftspolitik und erstellen

Sondergutachten für die Bundesregierung – etwa, wenn zwei Unternehmen fusionieren wollen und sie dafür eine Ministererlaubnis beantragen. Schließlich sollen die Fachleute noch ein Auge auf die Arbeit des Bundeskartellamtes werfen. Chef der Monopolkommission ist derzeit der Hamburger Rechtsprofessor Jürgen Basedow . brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar