Wachstum : Semperlux investiert drei Millionen in Berlin

Das Berliner Lichttechnikunternehmen Semperlux hat große Pläne: Das erwartete Wachstum soll in diesem Jahr mindestens 15 Prozent betragen. Von dem erwirtschafteten Umsatz soll der Standort in Berlin profitieren.

BerlinDas Berliner Lichttechnikunternehmen Semperlux will in den kommenden Jahren kräftig wachsen. Für die deutsche AG erwartet Vorstand Ulrich Misgeld ein Wachstum von mindestens 15 Prozent in diesem Jahr. 2007 lag der Umsatz bei 28,6 Millionen Euro, sagte Misgeld dem Tagesspiegel (Mittwochausgabe). Die gesamte Semperlux-Gruppe, die auch Standorte in Frankreich und in den USA hat, soll ihren Umsatz von rund 74 Millionen Euro in 2007 auf mehr als 80 Millionen Euro im laufenden Jahr steigern.

Bis zum Jahr 2010 will das Unternehmen am Berliner Standort rund drei Millionen Euro investieren - in IT-Systeme, neue Produkte sowie Test- und Messeinrichtungen. Beschäftigt werden weltweit 463 Mitarbeiter,120 davon in Berlin - in Verwaltung und Vertrieb, Forschung und Entwicklung sowie einer kleinen Montage. In den Werken in Brandenburg an der Havel und in Halle arbeiten weitere 130 Beschäftigte. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar