Wachstumsprognose : Regierung: Wirtschaft wird 2010 um 1,4 Prozent zulegen

Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr nach Einschätzung der Bundesregierung um 1,4 Prozent wachsen. Das sagte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am Mittwoch in Berlin.

BerlinIm kommenden Jahr rechnet die Regierung demnach mit einem Wachstum von 1,6 Prozent des Bruttoinlandsproduktes.

Deutschland sei „glimpflich durch die Krise gekommen“, sagte Brüderle bei der Vorstellung der Frühjahrsprojektion der Bundesregierung. Er verwies besonders auf das „kleine Jobwunder": Der Arbeitsmarkt habe sich erstaunlich robust erwiesen. Die Regierung erwarte in diesem Jahr im Schnitt 3,4 Millionen Arbeitslose. Dies sei „meilenweit entfernt“ vom „Horrorszenario aus rot-grüner Zeit“ mit fünf Millionen Arbeitslosen.

Über diese Schwelle war die Zahl der Arbeitslosen direkt nach den Hartz-IV-Arbeitsmarktreformen gestiegen. (AFP)

2 Kommentare

Neuester Kommentar