Wirtschaft : Wall Street lässt Dax klettern

-

Berlin - Die Papiere am deutschen Aktienmarkt haben am Donnerstag deutlich zugelegt. Die US-Notenbank hatte am Abend zuvor ihren Leitzins unverändert belassen, die Wall Street hatte darauf mit Kursgewinnen reagiert.

Der Leitindex Dax schloss bei 6851 Punkten mit einem Plus von 0,9 Prozent. Für den M-Dax der mittelgroßen Werte ging es um 1,2 Prozent auf 9903 Zähler nach oben. Der Technologieindex Tec- Dax gewann 1,8 Prozent auf 827 Punkte.

Der Konsumgüterkonzern Henkel hatte am Vormittag ein zweistelliges Gewinnwachstum für 2006 bekannt gegeben. Die Anleger nahmen Gewinne mit. Das Papier verlor 4,9 Prozent auf 113,88 Euro. Eon-Aktien legten dagegen um 1,3 Prozent auf 105,60 Euro zu. Händler hatten bereits erwartet, dass sich Gas Natural aus dem Bieterkampf um den spanischen Versorger Endesa zurückziehen würde.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite auf 4,07 (Mittwoch: 4,10) Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,11 Prozent auf 116,07 Punkte. Der Bund Future stieg um 0,18 Prozent auf 115,20 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3020 (Mittwoch: 1,2954) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7680 (0,7720). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben