Wirtschaft : Was ist Protektor?

-

Protektor ist die Rettungsgesellschaft der deutschen Versicherungsbranche für Not leidende Lebensversicherer. Geht ein Lebensversicherungsunternehmen Pleite, springt Protektor ein und übernimmt den Versicherungsbestand. Damit ist sichergestellt, dass die Lebensversicherungen der Kunden weiterlaufen. In der Vergangenheit garantierte Überschussbeteiligungen bleiben den Versicherten erhalten und werden ihnen am Vertragsende von Protektor ausgezahlt. Für die Zukunft zahlt das Unternehmen aber nur noch den gesetzlichen Garantiezins, der am 1. Januar 2004 von derzeit 3,25 Prozent auf 2,75 Prozent gesenkt wird. Die Auffanggesellschaft Protektor wird von allen 103 Versicherungsunternehmen, die Mitglied im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sind, getragen. Bislang ist das Unternehmen einmal tätig geworden: Protektor hat die Versicherungsverträge der Mannheimer Lebensversicherung übernommen, die sich an den Kapitalmärkten verspekuliert hatte. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar