Wirtschaft : Was sie kosten und wo es sie gibt

-

Vom 19. bis zum 28. Mai kann man in allen 2600 LidlFilialen die Bahn-Billigtickets kaufen. Die Fahrscheinhefte, die jeweils zwei Einzeltickets enthalten, kosten 49,90 Euro und liegen an der Kasse. Die Bahn versichert, es gebe eine „ausreichende“ Anzahl von Tickets, nennt aber keine Zahl.

WAS

Lidl verkauft Blankotickets, die der Kunde selber ausfüllt. Namen, Strecke und Reisedatum trägt man selber ein. Nur wenn man noch eine Reservierung wünscht, muss man sich an die Bahn wenden. Jeder Kunde darf maximal fünf Fahrscheinhefte kaufen. Die Billigtickets gelten bis zum 3. Oktober 2005.

WOHIN

Die im Fahrscheinheft enthaltenen Einzelfahrscheine gelten für eine beliebig weite Bahnreise zweiter Klasse innerhalb Deutschlands – auch im ICE. Für die fünf ICE-Sprinter sowie die Züge von DB-Nachtzug und City-Nightline muss man einen Aufpreis zahlen. Umtausch und Erstattung sind ausgeschlossen. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar