Wirtschaft : Weberbank Berliner Industriebank erzielt bestes Ergebnis in der 50-jährigen Geschichte

dr

Die Weberbank Berliner Industriebank KGaA kann auf 50. Jahre zurückblicken - "ohne Skandale und immer aus Berlin geführt", wie Christian Grün, Mitinhaber und Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter, stolz verkündet - und steht vor dem besten Geschäftsergebnis ihrer Unternehmensgeschichte. In den ersten zehn Monaten des laufenden Geschäftsjahres stieg der Überschuss der Privatbank im Vergleich mit zehn Zwölfteln des Vorjahresergebnisses um 44 Prozent auf 15,3 Millionen Euro (rund 29,9 Millionen Mark). Wesentlich beigetragen zu der Ergebnisverbesserung hat der um 44 Prozent auf 62,5 Millionen Euro gestiegene Zinsüberschuss. Grün verweist auf die sehr schnell reagible Passivseite der Bilanz, wo de facto langlaufende Einlagen von den Kunden häufig nur kurzfristig angelegt würden. Die Aktivseite sei weniger zinsempfindlich, so dass die Weberbank in Zeiten fallender Zinsen profitiere. Das Provisionsergebnis blieb ohne die im Vorjahresergebnis enthaltenen Einmaleffekte aus vorzeitig gekündigten Förderkrediten nahezu unverändert. Der Ergebnisbeitrag aus dem Effekten-, Vermögensverwaltungs- und Fondsvermögensverwaltungsgeschäft verzeichnete hohe Zuwächse. Mehr als die Hälfte des Ertragszuwachses sei aber auf die um 2,2 Millionen Euro auf 30,9 Millionen Euro gesunkenen Verwaltungsaufwendungen zurückzuführen.

Die Risikovorsorge mochte Grün nicht genau beziffern, gab aber zu erkennen, dass das Institut in den vergangenen Jahren einen erheblichen Aufbau der Wertberichtigungspositionen vorgenommen habe. Nicht immer scheint das Finanzamt dieser vorsichtigen Politik gefolgt zu sein. Der Abbau des Förderkreditgeschäfts ging etwas schneller vonstatten als geplant, konnte aber in der Bilanz durch Zuwächse beim Kundenkreditgeschäft, das seit Jahresanfang um 24 Prozent zugenommen hat, aufgefangen werden.

Als Renner hat sich 1999 die Fondsvermögensverwaltung Fonxx Select erwiesen. Bei dieser Anlageform erhält der Anleger die Auswahl der zehn besten aus über 3000 Fondsangeboten. Fonxx Select ist schon ab einer Anlagesumme von 50 000 Mark möglich. In den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres betrug die Performance fast 39 Prozent. Die gesamte Anlagesumme in diesem Programm hat die Schwelle von 200 Millionen Mark bereits überschritten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben