WEGE IN DEN BERUF : Öffentliche Unis

Neben den Privatunis, die für die Masterausbildung schon mal knapp 30 000 Euro nehmen, raten Experten zum Studium an einer Uni mit Wirtschaftsfokus. Einen guten Ruf haben zum Beispiel die Universität Mannheim, die Uni Leipzig, die katholische Uni Eichstätt/Ingolstadt, die Uni Bamberg und St. Gallen in der Schweiz.

LEIPZIG

An der Uni kann man Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik auf Bachelor studieren und in BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik den Master machen. www.zv.uni-leipzig.de

MANNHEIM

Die Wirtschaftsabsolventen wurden jüngst zum 10. Mal von den Personalchefs der Wirtschaft zur Nummer Eins gekürt. Das Angebot: Bachelor und Master in VWL, Wirtschaftsinformatik und Comparative Law. www.uni-mannheim.de

EICHSTÄTT/INGOLSTADT

Die Uni bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in BWL und Internationale BWL an. www.ku-eichstaett.democ/mako

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben