WEGE IN DEN BERUF : WEGE IN DEN BERUF

AUSBILDUNG



Informationen über die dreijährige duale Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann in Schule und Betrieb gibt es bei der IHK Berlin. www.ihk-berlin.de.

An der Cimdata Medienakademie kann man sich ab dem 21. Februar zum Veranstaltungskaufmann mit IHK-Abschluss ausbilden lassen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und beinhaltet 18 Monate Praktikum. Die Kosten betragen 276 Euro im Monat. www.cimdata.de

Die Deutsche Pop-Akademie bildet in zwei Semestern Eventmanager aus, wobei die Studenten im ersten Semester in Projektmanagement qualifiziert werden. Los geht’s im Januar, April, Juli und Oktober. Kosten: ab 269 Euro im Monat. www.deutsche-pop.de

WEITERBILDUNG

Die Ebam-Akademie bietet die berufsbegleitenden Weiterbildungen „Eventmanager“, „Veranstaltungskaufmann“ und „Veranstaltungsfachwirt“, alle mit IHK-Abschluss, an. Kosten: ab 198 Euro im Monat, www.ebam.de juj

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben