Wirtschaft : Weitere Kredite für Holzmann

Die Gläubiger des Baukonzerns Philipp Holzmann AG haben eine zweite Kredittranche für das angeschlagene Unternehmen freigegeben. Wie der Konzern am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte, fließen Holzmann mit dem am Vortag erfolgten Schritt 400 Millionen Mark (204,5 Millionen Euro) zu. Dies sei ein deutliches Zeichen dafür, dass die Kreditgeber von der Sanierungsfähigkeit des Unternehmens überzeugt seien, sagte Firmenchef Konrad Hinrichs. Die Kreditgeber hätten "sehr positiv" auf einen Bericht des Vorstandes reagiert. In einer ersten Tranche des auf insgesamt eine Milliarde Mark angelegten Kredites hatte Philipp Holzmann bereits vor einigen Wochen 600 Millionen Mark (knapp 306,8 Millionen Euro) erhalten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben