Wirtschaft : Wella will 1999 Dividende erhöhen

DARMSTADT (rtr).Der Haarpflege- und Kosmetikkonzern Wella AG hat für 1999 eine höhere Dividende in Aussicht gestellt.Nachdem der Konzern im vergangenen Jahr mit einem Überschuß von 101 Mill.DM ein fast so hohes Ertragsniveau wie im Rekordjahr 1994 erzielt habe, gebe es in den kommenden Jahren "Raum für weitere Dividendenerhöhungen", sagte Wella-Vorstandschef Jörg von Craushaar auf der Hauptversammlung.1994 hatte Wella einen Überschuß von 126,5 Mill.DM erwirtschaftet.Die mittelfristige Planung des Konzerns sieht bis zum Jahr 2000 ein jährliches Umsatzwachstum von sieben bis zehn Prozent und eine Steigerung des operativen Ergebnisses um 25 Prozent pro Jahr vor.Von Januar bis Mai sei der Umsatz um fünf Prozent gestiegen, bereinigt um Verkäufe um sieben Prozent.Zu den vorrangigen Zielen gehöre weiter ein kräftiger Ausbau der Duftsparte."Wir sind offen für Zukäufe oder Allianzen und können uns langfristig auch vorstellen, mit Cosmopolitan Cosmetics an die Börse zu gehen", sagte von Craushaar.In der Cosmopolitan Cosmetics GmbH hat der Konzern sein Duftgeschäft zusammengefaßt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar