Weltbankenverband : Lehren ziehen

von

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat am Rande der Jahrestagung IWF und Weltbank davor gewarnt, bei der Regulierung der Banken und der Finanzmärkte zu überziehen. In seiner Funktion als Präsident des Weltbankenverbandes IIF sagte er, Mängel im Risiko- Management der Banken seien ein Faktor für die Finanzkrise gewesen. Aber die Banken hätten ihre Lehren gezogen. „Es gibt keine Zweifel, dass die Auflagen Folgen für die wirtschaftliche Erholung haben und Arbeitsplätze, die eigentlich geschaffen worden wären, nicht geschaffen werden.“ Ackermann warnte auch davor, dass national unterschiedlich Regulierungen zu Wettbewerbsverzerrungen führen könnten. ro

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben