WELTVERKEHRSFORUM : Starker Anstieg

Das weltweite Verkehrsaufkommen wird bis 2050 noch einmal deutlich zunehmen, und zwar vor allem in den Schwellen- und Entwicklungsländern. Das

Passagieraufkommen dürfte sich dort neuen Berechnungen zufolge verdreifachen, das Güteraufkommen sogar vervierfachen. Das geht aus einer Prognose des Weltverkehrsforums hervor, die am Mittwoch in Leipzig vorgestellt wurde. In den Industrieländern wird es demnach nur doppelt so viel Gütertransporte wie heute geben, während das Fahrgastaufkommen nur um 30 Prozent zunehmen wird, hieß es. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben