Wirtschaft : Weniger Zigarettenautomaten 200000 Geräte werden abgebaut

-

(dpa). Jeder vierte der 800000 Zigarettenautomaten in Deutschland wird in den kommenden Jahren verschwinden. Etwa 200000 Geräte dürften nach Einschätzung des Bundesverbandes Deutscher TabakwarenGroßhändler und Automatenaufsteller (BDTA) bis 2007 abgebaut werden. Dies geschehe im Rahmen einer Umrüstaktion, die wegen des neuen Jugendschutzgesetzes nötig werde. Nach den Bestimmungen des Gesetzes müssen sich von Januar 2007 an Zigarettenkäufer am Automaten mit der Geldkarte vor jedem Kauf legitimieren. Damit soll verhindert werden, dass Jugendliche unter 16 Jahren Zigaretten ziehen. Zu der Altersangabe mit einem Chip auf der Geldkarte hat sich laut BDTA bereits eine Vielzahl von Geldinstituten entschlossen. Bislang sind nach Auskunft des Verbandes rund 70000 Zigarettenautomaten mit Geldkarten-Lesegeräten ausgerüstet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar