Wirtschaft : Werbewirtschaft spürt eine frische Brise

MANNHEIM (uk/HB).Die deutsche Werbewirtschaft hat im ersten Quartal 1998 Rückenwind bekommen.Parallel zum Anziehen der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung zeigen nach einem eher durchschnittlich verlaufenen Jahr 1997 die Konjunkturindikatoren wieder aufwärts.Insbesondere Umsatz und Nachfrage werden im ersten Quartal 1998 deutlich positiver beurteilt als im Vorjahresquartal.

Diese Ergebnisse gehen aus der jüngsten Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, und des Verbands der Vereine Creditreform, Neuss, hervor.Von den 1000 befragten Unternehmen gehören 90 der Werbewirtschaft an.Die guten Erwartungen in Hinblick auf Umsatz-, Ertrags-, Nachfrage- und Personalentwicklung lassen einen weiteren Aufschwung bei den Werbetreibenden erwarten.Die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen dafür sind günstig.Nachdem die konjunkturelle Entwicklung bisher vor allem auf dem Export ruhte, wird nach Meinung vieler Konjunkturbeobachter auch die Binnennachfrage an Schwung gewinnen.Davon wird die Werbewirtschaft besonders profitieren können.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar