Wirtschaft : Werkzeugmaschinenbau bleibt Vorzeigebranche

FRANKFURT (MAIN) (ro).Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie bleibt einer der Vorzeigesektoren des deutschen Maschinenbaus.1998 kletterte die Produktion um 13 Prozent auf 15,9 Mrd.DM."Das ist ein hervorragendes Ergebnis", sagte Bernhard Kapp, Vorsitzender des Branchenverbandes VDW am Dienstag in Frankfurt (Main).Erstmals seit Anfang der neunziger Jahre überwand der Auftragseingang mit einem Plus von 19 Prozent die Marke von 17 Mrd.DM.

Dabei bekamen die Werkzeugmaschinenbauer im letzten Quartal zwar die Abkühlung der Auslandsnachfrage zu spüren, aber dafür zog die Inlandsnachfrage spürbar an.Auf jeden Fall laufen die Kapazitäten, wie Kapp betont, derzeit bei einem Auslastungsgrad von 93,5 Prozent auf vollen Touren.Die gute Lage hat sich auch in der Beschäftigung der rund 100 Mitgliedsfirmen des VDW niedergeschlagen.1800 neue Arbeitsplätze entstanden 1998.Rund 65 700 Mitarbeiter beschäftigten die Unternehmen am Jahresende, drei Prozent mehr als ein Jahr zuvor.Fast 60 Prozent der produzierten Werkzeugmaschinen wurden auch 1998 ins Ausland geliefert.Dabei bleibt die USA das wichtigste Abnehmerland, hier gab es ein Plus von sieben Prozent auf 1,5 Mrd.DM.Die Ausfuhren in die EU nahmen um 14,7 Prozent auf 2,9 Mrd.DM zu.Beides war mehr als ein Ausgleich für die Flaute in Asien, wobei sich allerdings in China nach Angaben von Kapp hohe Steigerungsraten ergaben.Unzufrieden ist man beim VDW mit den Gewinnen.Eine Umsatzrendite von zwei bis vier Prozent hält man für alles andere als auskömmlich.Sorgen macht sich Kapp auch über den anhaltenden Mangel an Ingenieuren und Facharbeitern.Er selbst könne in seinem Unternehmen 50 Mitarbeiter neu einstellen, aber er finde niemanden.Nicht nur deshalb rechnet der VDW 1999 bei der Beschäftigung mit Stagnation.Mit dem guten Geschäftsjahr 1998 habe die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie ihre international führende Position weiter gestärkt.Weltmarktführer Japan komme mehr und mehr in Reichweite.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben