Wirtschaft : WestLB-Chef befürwortet Allianz mit der NordLB und der Bankgesellschaft Berlin

mo

Im Zuge einer Neuordnung der Landesbanken in Deutschland hat sich der Vorstandsvorsitzende der WestLB, Friedl Neuber, erneut für eine Allianz mit der NordLB und der Bankgesellschaft Berlin ausgesprochen. In einem Interview mit dem "Manager Magazin" erklärte Neuber, der öffentlich-rechtliche Sektor müsse sich reformieren. Zusammenschlüsse seien unvermeidlich. Bereits im Oktober hatte Neuber für diese Idee geworben. Und auch Manfred Bodin, der Chef der NordLB, sprach sich unlängst für "eine enge Bindung" aus. Bei der Bankgesellschaft Berlin hieß es mit dem Hinweis auf Äußerungen des Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Rupf vom Frühjahr, dies sei nichts Neues. Außerdem stünden zurzeit keine konkreten Gespräche an. In Bankkreisen hingegen ist von "baldigen Vorgesprächen " die Rede.

0 Kommentare

Neuester Kommentar