Wirtschaft : Wettbewerbszentrale

-

Um ein Produkt zu verkaufen, ist manchen Firmen jedes Mittel Recht. Damit Kunden vor unlauteren Geschäftspraktiken geschützt sind, wurde 1912 die Wettbewerbszentrale (siehe Artikel auf Seite 20) gegründet. Im Laufe eines Jahres gehen bei der Zentrale in Bad Homburg und bei den sieben Außenstellen insgesamt rund 20 000 Beschwerden ein. Um Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht einzudämmen, stehen der Zentrale verschiedene Mittel zur Verfügung: von Abmahnungen oder Musterprozessen bis hin zur Mitwirkung bei Gesetzen auf Bundes oder EU-Ebene. Zudem berät die Zentrale Unternehmen in rechtlichen Fragen. Beispielsweise hilft sie Firmen, einen Internetauftritt oder eine Werbekampagne zu planen. sök

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben