Wirtschaft : Wie erkennt man ein gutes Sonnenstudio?

-

Bevor man seine Haut künstlicher UVStrahlung aussetzt, muss man fachkundig beraten werden: In einem guten Studio informiert das Personal über die Wirkung der UV-Strahlung und lässt niemanden unter 18 Jahren oder mit sehr heller Haut auf die Sonnenbank. Kompetente Mitarbeiter berechnen die Bestrahlungszeit auf Basis des Hauttyps und der Zeit seit dem letzten Solarienbesuch. Sie fragen nach Sonnenbränden, Hautkrankheiten und eingenommenen Medikamenten, weil diese die Lichtempfindlichkeit der Haut verändern können. Ungefragt sollte eine Schutzbrille angeboten werden. Das Bräunungsgerät trägt einen Hinweis auf die Gefahren der UV-Strahlung und Angaben zur maximalen Anfangs- und Höchstbestrahlung. Das Studio sollte blitzsauber sein.nh

0 Kommentare

Neuester Kommentar