Wirtschaft : Wie man Menschen anzieht

-

NACKT IN WIEN

Der österreichische Bekleidungshändler „Kleider Bauer“lobte für Kunden, die hüllenlos in seine Geschäfte kamen, Einkaufsgutscheine im Wert von rund 360 Euro aus. Die Geschäfte wurden von Nackten überrannt. Nach zehn Minuten waren alle Gutscheine weg. Der Werberat missbilligte „diese die Menschenwürde verachtende Aktion“.

TÜTEN IN LONDON

Ende November eröffnete in der Londoner Regent’s Street der erste Apple Store in Europa. Eine Attraktion war der „Lucky bag“. Für 249 Pfund (360 Euro) gab es 300 Wundertüten: Jede enthielt Apple-Produkte für mindestens 705 Pfund. Die Tüten waren im Nu verkauft.

SINGLE IN PARIS

Donnerstagabend ist Single- Einkauf in den Galéries Lafayette in Paris. Wer anbändeln will, nutzt einen lila Einkaufskorb. An einer Extrakasse gibt es Getränkegutscheine, die Flirtwillige an der noblen Weinbar des Hauses einlösen können. Tsp/mth/sah

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben