WIE VIEL LEBENSMITTELKONTROLLEURE VERDIENEN : WIE VIEL LEBENSMITTELKONTROLLEURE VERDIENEN

AZUBIS



Die Ausbildung zum Lebensmittelkontrolleur dauert zwei Jahre und wird mit 700 bis 800 Euro brutto im Monat vergütet. Sie besteht aus sechs Monaten Theorie an der Verwaltungsakademie Berlin und 18 Monaten Praxis im jeweiligen Bezirksamt. Freie Stellen werden von den Bezirksämtern ausgeschrieben.

NACH DER AUSBILDUNG

Der Verdienst fällt für die hohe Qualifikation (z.B. Lehre, Meister plus Zusatzqualifikation oder Fachhochschulabschluss plus Zusatzqualifikation) relativ niedrig aus. 2000 bis 2400 Euro brutto im Monat erhält ein Lebensmittelkontrolleur im bundesweiten Schnitt. Maha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben