Wirtschaft : Wirtschaft 2000: Angekommen im neuen Jahrtausend

JANUAR



09.01. Arbeitgeber, Gewerkschaften und Bundesregierung verständigen sich im Bündnis für Arbeit auf eine beschäftigungsorientierte Tarifpolitik.



10.01. Der weltgrößte Onlinedienst America Online (AOL) übernimmt Time Warner, den größten Medienkonzern der Welt, für 184 Milliarden Dollar.



14.01. Der Deutsche Aktienindex DAX schließt erstmals oberhalb der Marke von 7000 Punkten.



14.01. Glaxo Wellcome und SmithKline Beecham wollen sich zum weltgrößten Pharmakonzern zusammenschließen.



FEBRUAR



04.02. Vodafone AirTouch übernimmt nach einer mehrmonatigen Übernahmeschlacht die Mannesmann AG.



14.02. Die Aktionäre der Viag stimmen für die Fusion des Konzerns mit der Veba zum drittgrößten deutschen Industriekonzern Eon.



MÄRZ



13.03. Der Chiphersteller Infineon geht an die Börse.



APRIL



03.04. Microsoft wird wegen Verstoßes gegen US-Kartellgesetze schuldig gesprochen.



17.04. Die Telekomtochter T-Online kommt an die Börse.



25.04. Volvo und Renault fusionieren zum zweitgrößten Lkw-Hersteller der Welt.



MAI



03.05. Die Börsen in Frankfurt und London wollen zum größten Aktienmarkt Europas fusionieren; später platzt die Fusion.



24.05. Die Autohersteller müssen innerhalb der Europäischen Union künftig die Kosten für die Entsorgung von Altfahrzeugen tragen.



JUNI



01.06. Begleitet von Protesten der Kirchen und Gewerkschaften öffnen die deutschen Börsen erstmals an einem Feiertag.



07.06. Im Kartellprozess gegen Microsoft ordnet der Richter die Zerschlagung des Konzerns an.



JULI



06.07. VW muss nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs 176 Millionen Mark Strafe zahlen, weil deutsche Kunden am Kauf von preisgünstigen VW-Autos in Italien gehindert wurden.



AUGUST



04.08. Daimler-Chrysler verkauft die Bahntechnik-Tochter ADtranz an den kanadischen Konzern Bombardier.



09.08. Nach 88 tödlichen Unfällen tauschen Firestone und Ford 6,5 Millionen Reifen um.



22.08. Der Handelskonzern Rewe übernimmt zum Jahresende zu 100 Prozent die LTU Touristik GmbH.



SEPTEMBER



08.09. Das Kartellamt untersagt Wal-Mart, Aldi und Lidl Dumping-Preise.



10.09. Die Opec erhöht die Öl-Förderung um 800 000 Barrel am Tag, um die Preise zu drücken.

13.09. Die amerikanische Großbank Chase Manhattan Corp. übernimmt die fünftgrößte US-Bankholding J.P. Morgan & Co. für rund 36 Milliarden Dollar.



28.09. Die Dänen lehnen in einem Referendum den Beitritt zum Euro ab.



OKTOBER



16.10. Der US-Ölkonzern Chevron übernimmt Texaco.



22.10. General Electric kauft für 45 Milliarden Dollar Honeywell.



NOVEMBER



07.11. Die Arbeitslosigkeit fällt auf den niedrigsten Stand seit November 1995.



15.11. Die Deutsche Bahn AG räumt eine dramatische Finanzlage ein und kündigt einen harten Sanierungskurs an.



20.11. Die Post kommt nach einer großen Werbekampagne an die Börse.



27.11. Der Großaktionär Kerkorian verklagt Daimler-Chrysler auf acht Milliarden Dollar Schadenersatz.



DEZEMBER



04.12. EM.TV gehört künftig zu einem Viertel der KirchGruppe. Zudem übernimmt die KirchGruppe 49 Prozent der Formel-1-Anteile von EM.TV.



13.12. Das ostdeutsche Stromunternehmen Veag und die Braunkohlegesellschaft Laubag werden von HEW/Vattenfall übernommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben