Wirtschaft : Wirtschaft erwartet mehr Wachstum

Berlin - Die Wirtschaft in Berlin läuft nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammer (IHK) besser als zuletzt erwartet. Das Wachstum werde im laufenden Jahr rund 2,5 Prozent betragen, teilte IHK-Sprecher Holger Lunau am Mittwoch mit. Damit korrigierte er die bisherige Prognose nochmals um ein Viertel nach oben. Die Investitionsbank Berlin (IBB) hatte bereits eine Woche zuvor ihren Ausblick auf ebenfalls 2,5 Prozent erhöht.

Auch der – traditionell skeptischere – Senat sieht die Entwicklung deutlich positiver als noch zu Jahresbeginn, sagt aber bisher ein Wachstum von lediglich 1,7 Prozent für das laufende Jahr voraus. Das wäre weniger als im Vorjahr, als 1,9 Prozent erreicht wurden. „Für mich ist nicht die hohe Prognose entscheidend, sondern hohes Wachstum am Ende des Jahres. Wenn die Prognosen von IHK und IBB dann Realität geworden sein sollten, freue ich mich“, sagte Wirtschaftssenator Harald Wolf dem Tagesspiegel.

Im vorigen Jahr hatte die IBB mit ihrer Prognose frühzeitig richtiggelegen. Mit 2,5 Prozent in diesem Jahr würde die Wirtschaft der Hauptstadt fast so stark wachsen wie das deutsche Bruttoinlandsprodukt insgesamt, das die IBB auf 2,8 Prozent beziffert. Berlin müsste allerdings für einige Jahre darüber liegen, um zu den wirtschaftlich erfolgreicheren Ländern aufzuschließen. mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar