Wirtschaft : Wirtschaftsinformatik und BWL als Fernstudium

Ab dem Wintersemester 2010/2011 bietet die Fachhochschule Kiel erstmalig zwei berufsbegleitende Online-Studiengänge an, bis Mitte Juli können sich Interessenten noch bewerben. Die hohe zeitliche und örtliche Flexibilität dieses Online-Fernstudienangebotes ermöglicht insbesondere Berufstätigen oder Eltern im Erziehungsurlaub, den beruflichen Horizont mit einem Hochschulabschluss zu erweitern.

Ziel des betriebswirtschaftlichen Studiums zum „Bachelor of Arts“ (B.A.) ist die Ausbildung von Führungskräften für wirtschaftliche und administrative Aufgabenbereiche. Das Studium der Wirtschaftsinformatik mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ (B.Sc.) soll die Absolventen befähigen, Führungsaufgaben zur Gestaltung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaft und Verwaltung zu übernehmen.

Das Studium kann vom eigenen Schreibtisch aus, bei eigener Zeiteinteilung durchgeführt werden, da 80 Prozent des Studiums online stattfindet. Die Betreuung erfolgt durch Mentoren und Professoren. Die Kommunikation zwischen Studierenden und Betreuern findet über das virtuelle „Klassenzimmer“, die Lernplattform Moodle, per E-Mail, Foren, Chats und Videokonferenzen, statt.

20 Prozent des Studiums werden in Präsenzveranstaltungen durchgeführt, an drei bis vier Wochenenden pro Semester. Neben Semesterbeitrag und Modulkosten (78 Euro/Modul) fallen Reise-/Übernachtungskosten zu den Präsenzphasen in Kiel an, allgemeine Studiengebühren werden in Schleswig-Holstein nicht erhoben.

Die neuen Studiengänge wurden im Projekt „E-Learning Schleswig-Holstein“ kooperativ durch die Fachhochschulen Lübeck und Kiel entwickelt, produziert und technisch implementiert. Während die FH Kiel für die Inhalte der Studienmodule und die Einführung des Studienganges zuständig ist, übernimmt die FH Lübeck die Modulproduktion. Das Projekt wird von Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein aus Mitteln des Bundes für „Modellversuche im Hochschulbereich“ gefördert. Studieninteressierte für BWL und Wirtschaftsinformatik können sich noch bis zum 15. Juli an der FH Kiel online bewerben: www.fh-kiel.de/onlinestudium. Mehr Infos unter www.oncampus.de oder Tel. 0451 3005462.AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar