Wirtschaft : Wirtschaftsnachrichten: Holtzbrinck vergibt Preis für Wirtschaftsjournalisten

Erstmalig in diesem Jahr lobt die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck den "Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik" aus. Mit dem Preis würdigt die Verlagsgruppe herausragende Reportagen aus dem Wirtschaftsleben, die wirtschaftliche Zusammenhänge und Entwicklungen, insbesondere aus dem Finanz- und Unternehmensbereich, für ein breites Publikum verständlich und anschaulich schildern. Es wird jährlich je ein Preis in den Kategorien Print und elektronische Medien vergeben. Beide Preise sind mit jeweils 10 000 Mark dotiert. Darüber hinaus vergibt die Jury einen Nachwuchsförderpreis an junge talentierte Wirtschaftsjournalisten. Zur Jury gehören, neben Dieter von Holtzbrinck, Journalisten und Führungskräfte aus dem Wirtschaftsleben. Bewerbungsschluss der diesjährigen Ausschreibung ist der 18. August 2000. Kontakt: Veranstaltungsforum Georg von Holtzbrinck Berlin, Telefon: (030) 278 718-17, E-Mail: wirtschaftspublizistik@vf.holtzbrinck.com.

0 Kommentare

Neuester Kommentar