Wirtschaft : Wowereit brüskiert Landesbank-Aufsichtsräte

alf

Vertreter der Wirtschaft haben den Aufsichtsrat der Landesbank Berlin verlassen, weil der Senat ihr Mandat nicht erneuert hat. Wie am Donnerstag bekannt wurde, haben unter anderem der Präsident der Industrie- und Handelskammer, Werner Gegenbauer, sowie der Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände, Hartmann Kleiner, ihre Aufsichtsratsmandate niedergelegt. Auf Vorschlag der Senatorinnen von Friesen (Wirtschaft) und Krajewski (Finanzen) sollte der Senat die Mandate, die bereits im Juni abgelaufen waren, in seiner Sitzung am 11. Dezember erneuern. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit sprach sich jedoch dagegen aus. Er habe "keine Notwendigkeit gesehen, die Mandate zu verlängern", sagte Wowereit-Sprecher Helmut Lölhöffel. Der Regierende wolle das Ende der Koalitionsverhandlungen abwarten. Im Übrigen sei der Aufsichtsrat auch nach den Rücktritten beschlussfähig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar