Wirtschaft : WTO-Abkommen sichert freien Telefonmarkt

GENF (AP).Die internationalen Märkte für Telefon und Multimedia werden vom 5.Februar an spürbar von Hindernissen und kostentreibenden Einflüssen befreit.Die 132 Mitgliedsstaaten der Welthandelsorganisation (WTO) einigten sich am Montag in Genf, die im Februar 1997 beschlossene weltweite Liberalisierung der Telekommunikationsdienste an diesem Tag endgültig in Kraft zu setzen.Experten erwarten sinkende Preise für die Kunden.Das Abkommen sieht eine umfassende Marktöffnung sowie die Gleichbehandlung in- und ausländischer Telefongesellschaften vor.Monopole sind abzuschaffen, ebenso Wettbewerbsbeschränkungen wie etwa überhöhte Gebühren.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben