Wirtschaft : Zahl der Überstunden unverändert hoch

Jeder Arbeitnehmer in Deutschland hat im vergangenen Jahr durchschnittlich 60 bezahlte Überstunden geleistet. Deren Gesamtzahl blieb 1999 mit rund 1,8 Milliarden gegenüber dem Jahr zuvor unverändert hoch, sagte der zuständige Abteilungsleiter der Bundesanstalt für Arbeit, Eugen Spitznagel. Allerdings habe die Zahl der Überstunden im ersten Halbjahr niedriger gelegen und im zweiten höher als 1998. Dies entspreche im Wesentlichen dem Konjunkturverlauf. Trotz anhaltender Forderungen der Gewerkschaften nach einem deutlichen Überstundenabbau erwartet die Bundesanstalt für dieses Jahr einen merklichen Anstieg der bezahlten Überstunden auf 1,9 Milliarden. Das seien pro Kopf drei Stunden mehr. Ein Grund für den erwarteten Anstieg sei die für Deutschland vorhergesagte konjunkturelle Entwicklung, ein anderer die kalenderbedingt geringere Zahl an Arbeitstagen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben