ZAHLEN FÜR 2011 : Wieder rappelvoll

Laut Burkhard Kieker, Geschäftsführer der landeseigenen Tourismusagentur Visitberlin, war die deutsche Hauptstadt im Mai und Juni wieder „rappelvoll“. Bereits von Januar bis April 2011 sei mit mehr als sechs Millionen Übernachtungen erneut ein Plus (sieben

Prozent) registriert worden.

Besonders hohe Zuwächse gab es bei Touristen aus dem Ausland. Dabei seien die Engländer weiter führend. Viele Besucher kommen aber auch aus Italien, Spanien und Frankreich.

„Insbesondere die Pariser haben

Berlin entdeckt.“

Doch auch der inländische Tourismus spiele mit einem Anteil von 58 Prozent weiter eine bedeutende Rolle. „Viele Deutsche kommen, weil sie hier sehen wollen, wie die Republik tickt“, so Burkhard Kieker. 2010 hatte die Stadt mit 20,8 Millionen Übernachtungen wiederholt eine Bestmarke erreicht.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar