Wirtschaft : Zen aus der Flasche

-

Keine Angst. Auch wenn Sie Parfum nicht unbedingt für ein sehr originelles Geschenk halten: Die allermeisten Menschen freuen sich über einen schönen Duft. Wer ein paar einfache Regeln bei der Auswahl beachtet, landet sicher einen Treffer. Wählen Sie einen Duft, mit dem Sie einen persönlichen Bezug zum Beschenkten herstellen können. Etwa einen Wellnessduft für die gestresste Hausfrau, damit sie sich nach den anstrengendenFeiertagen angenehm entspannen kann. Zum Beispiel: „Zen“ von Shiseido (50 Milliliter für 37,50 Euro). Stimmungsaufhellend an trüben Wintertagen wirkt auch das Parfum „Happy“ von Clinique (30 Milliliter für 27 Euro). Wählen Sie als Geschenk lieber einen leichten, frischen Duft aus, da kann man weniger falsch machen. „Crave“ von Calvin Klein (40 Milliliter für 29 Euro) ist ein typischer Einsteigerduft für junge Männer. Auf der sicheren Seite sind Sie auch mit dem klassischen Herrenduft „Cool Water“ von Davidoff (40 Milliliter 29 Euro) oder mit „Coco“ von Chanel für die Dame.vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar