Wirtschaft : Zentrale von ABB Alstom Power kommt nach Berlin

ABB Alstom Power wird seinen Firmensitz in Berlin nehmen. Das habe der neue Vorstandschef des Unternehmens, Klaus Linnebach, dem Regierenden Bürgermeister Eberhard Diepgen (CDU) am Montag mitgeteilt, sagte Senatssprecher Michael-Anrdeas Butz. Diepgen begrüße die Entscheidung als einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Berlin. Die Ansiedlung des Unternehmens bedeute zudem neue Arbeitsplätze. ABB Alstom Power ist ein internationales Großunternehmen, das zu gleichen Teilen ABB und Alstom gehört. Der Konzern, der einen Großteil der Stromerzeugungsaktivitäten der Anteilseigner bündelt, hat zum 1. Juli seine Geschäftstätigkeit aufgenommen und beschäftigt derzeit rund 6000 Mitarbeiter. Sie sind in den Bereichen Engineering und Vertrieb von Kraftwerksanlagen und -komponenten, in der Produktion von Turbinen und Generatoren, im Kraftwerksservice und Kesselbau sowie in der Umwelttechnik tätig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben