ZEW : Experten erwarten zur Jahresmitte Konjunkturaufhellung

Wegen der Maßnahmen gegen die Wirtschaftskrise haben sich die Konjunkturerwartungen für Deutschland im Februar weiter verbessert. Die vom ZEW befragten Experten rechnen damit, dass die wirtschaftliche Talsohle in den nächsten Monaten erreicht wird - danach soll es wieder aufwärts gehen.

MannheimDas vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW/Mannheim) ermittelte Stimmungsbarometer stieg im Vergleich zum Vormonat um 25,2 Punkte auf minus 5,8 Punkte. Die befragten Experten zeigen sich damit zum vierten Mal in Folge optimistischer hinsichtlich der konjunkturellen Entwicklung in den kommenden sechs Monaten.

"Derzeit geht es mit der Konjunktur weiter bergab. Das Erreichen der Talsohle wird allerdings in den nächsten Monaten erwartet. Ab Mitte des Jahres schickt sich die Konjunktur dann an, sich allmählich aus dem Tief zu befreien", wurde ZEW-Präsident Wolfgang Franz in der Mitteilung vom Dienstag zitiert. Es handele sich dabei aber nur um einen "Hoffnungsschimmer - nicht mehr, aber auch nicht weniger". (imo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben