Wirtschaft : Zinssenkung durch Zentralbank ist so gut wie sicher EZB-Chef Wim Duisenberg erwartet

geringe Inflationsrate

-

Berlin (dr). Eine Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag scheint so gut wie sicher. Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Wim Duisenberg, erklärte am Dienstag in Berlin, die Inflationsrate werde sich in den kommenden Monaten um die zwei Prozent bewegen und im kommenden Jahr deutlich unter die von der EZB gesetzte Obergrenze von zwei Prozent fallen. Der Inflationsdruck in Europa habe deutlich nachgelassen und dies „wird in unseren geldpolitischen Beratungen seinen Niederschlag finden“, sagte Duisenberg. Beobachter werteten dies als eindeutiges Signal für eine Zinssenkung. Die Mehrheit der Experte erwartet eine Senkung des Leitzinses um 50 Basispunkte auf zwei Prozent.

Die weiteren Konjunkturaussichten für Europa bewertete Duisenberg eher positiv. Die Exporte dürften zwar wegen des starken Euro etwas zurückgehen, doch dürfe man dies nicht überbewerten sagte Duisenberg. Die Europäischen Zentralbank erwarte eine Belebung der europäischen Wirtschaft in der zweiten Jahreshälfte. Auch Bundesbankpräsident Ernst Welteke hält eine Konjunkturerholung in Deutschland noch in diesem Jahr für wahrscheinlich. Welteke verwies auf einer Veranstaltung des International Monetary Conference (IMC) in Berlin darauf, dass es vor allem der nach der Wiedervereinigung aufgeblähte Bausektor sei, der zu der Wachstumsschwäche beitrage. Im ersten Quartal 2003 sei dort die Leistung gegenüber der vergleichbaren Vorjahreszeit um rund 40 Prozent zurück gegangen.

USNotenbankpräsident Alan Greenspan, der der Konferenz per Video zugeschaltet war, zeichnete seinerseits ein eher zuversichtliches Bild der US-Wirtschaft. Diese habe sich in den vergangenen Jahren als hochflexibel erwiesen und eine Reihe von Schocks wie das Platzen der Börsenblase und den 11. September gut überwunden. Im Mai hätten sich die Wirtschaftsdaten stabilisiert und nun bewegten sich die Prognosen sehr schnell in eine positive Richtung. Auf dem Bankertreffen des IMC im Hotel Adlon trafen sich die Vertreter von 89 Banken, davon 19 aus den USA.

0 Kommentare

Neuester Kommentar