ZUR PERSON : Der Schlichter

Geißler
GeißlerFoto: picture alliance / dpa

Heiner Geißler

hat im Streit um das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 zwischen den Projektgegnern und der Deutschen Bahn geschlichtet.

Geißler ist ein erfahrener Schlichter, er vermittelte bereits in mehreren Tarifrunden, so zum Beispiel 2006 zwischen der Deutschen Telekom und der Gewerkschaft Verdi oder 2007 zwischen der Gewerkschaft Deutscher

Lokomotivführer (GDL) und der Deutschen Bahn.

Der CDU-Politiker wurde am 3. März 1930 in Baden-Württemberg geboren, in Oberndorf am Neckar. Er ist katholisch, verheiratet und hat drei Kinder. Der studierte Philosoph und Jurist wurde 1965 zum ersten Mal in den Bundestag gewählt. Er war Minister für Jugend, Familie, Soziales und von 1977 bis 1989 Generalsekretär der CDU. Seit 2007 ist er zudem Attac-Mitglied.

Geißler veröffentlichte mehr als ein Dutzend Sachbücher, darunter mehrere Bestseller. Privat geht er nach Angaben seiner Homepage gerne

Gleitschirm fliegen, bergsteigen und klettern. elsi

0 Kommentare

Neuester Kommentar