ZUR PERSON : ZUR PERSON

Foto: REUTERS

DER KOMMISSAR

Dacian Ciolos (44) ist seit 2010 EU-Agrarkommissar. Der Rumäne kennt sich mit Landwirtschaft aus. Nach dem Abitur studierte er Gartenbau und Agrarökonomie und war Agrarminister in Rumänien.

DIE AGRARPOLITIK

Rund 375 Milliarden Euro wird die EU von 2014 bis 2020 für ihre Bauern aufwenden, knapp 40 Prozent ihrer Gesamtausgaben. Allein die deutschen bekommen in diesem Jahr sechs Milliarden Euro. Ein Teil der Prämie ist seit der 2013 beschlossenen Agrarreform an das Greening geknüpft – Bauern müssen einen Teil ihres Landes für den Umweltschutz und den Schutz der Artenvielfalt reservieren. Zudem werden die Direktzahlungen neu geregelt. Deutsche Landwirte, die derzeit rund 300 Euro pro Hektar bekommen, müssen mit Einbußen rechnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar